„Kreativität ist nicht der Besitz eines besonderen Talents. Es ist die Bereitschaft zu spielen.“ John Cleese

Dienstag, 9. Mai 2017

Creadienstag mit Tasche

Wieder ist eine Woche rum. Das Ziel ist vor Augen, nun wäre es keine Frühgeburt mehr. Aber keine Angst, es gibt noch keine Anzeichen, daß es losgeht. Ich hoffe, diese Woche geht noch gut herum. Am Samstag feiert nämlich eine liebe Freundin ihren runden Geburtstag. Aber da sie hier nicht mitliest, kann ich unbesorgt mein Geschenk für sie posten.

Es wurde von der farbenmix-Taschenspieler-CD die Zirkeltasche. Außen hab ich Kunstleder verwendet. Das wollte ich schon lange mal machen. Klappte aber sehr gut und war gut zu vernähen. Auf die Klappe hab ich eine Pusteblume von Rock-Queen gestickt. Pusteblumen finden sich auch im Innern wieder. In die Klappe hab ich noch ein Schlüsselband eingearbeitet. Der Reißverschluß ist nicht ganz wie in der Anleitung, da ich keinen EndlosRV benutzt habe, sondern einen aus meinem Sortiment. So hängen die Zipper halt nicht in der Mitte, sondern außen. Find ich aber auch gar nicht schlecht, dann fällt einem nicht gleich alles entgegen beim Öffnen. Statt Klett hab ich einen Magnetknopf genommen, sieht bei Leder irgendwie edler aus.





Außerdem hab ich noch zwischendurch eine Babyleggings Gr. 56 aus dem Buch von Pauline Dohmen (Klimperklein) genäht:

Aus einem alten Handtuch hab ich ein paar einfache Waschlappen gemacht. Wieder mal gute Resteverwertung.

Nino hatte sich vor kurzer Zeit den tollen weichen Dinostoff und das passende Bündchen ausgesucht und wollte Shirt und Hose. Die Hose kommt demnächst hoffentlich noch, aber das Shirt hab ich geschafft. Es ist wieder mal ein Trotzkopf von Schnabelina geworden. Ich hab es auf Gr. 122 vergrößert. In 116 hat er schon so viele. Ist halt noch etwas groß, aber er kann es über einem Langarmshirt schon gut tragen. Ich finde, beim Trotzkopf kommt das Bündchen gut zur Geltung.

Hmm, ich hoffe, es sieht nicht zu doll nach Schlafanzug aus? Aber Nino war glücklich und hatte es schon im Kindergarten an.

Psst, das hier ist noch geheim. Zumindest für Nino.
Irgendwo hatte ich mal gelesen, daß das neue Geschwisterchen auch was für das große Geschwisterkind was "von seiner Bauchreise" mitbringt. Nicht als Entschuldigung im Voraus fürs etwaige Entthronen gedacht, sondern einfach als liebe Begrüßung und "Hallo, hier bin ich".
Ich hab mir lange Gedanken gemacht und wollte auch nichts Teures oder so. Sollte ja nur symbolisch sein. Schließlich kam ich auf das strahlende Sonnen- (oder auch Sternen-) kissen. Tagsüber halt Sonne, nachts der Kuschelstern, oder so... Gestopft habe ich es mit Stoffresten, somit ist auch wieder etwas Platz im Resteeimer ;-). Außen ist kuscheliger Fleece.
Nino bringt der neuen Erdenbewohnerin dann eine Spieluhr in einem Plüschwalbauch mit, die LaLeLu spielt.
Habt ihr das auch so gemacht und was gab es bei euch?

Am Samstag waren Nino und ich beim Friseur. Er wollte einen coolen Zickzackschnitt haben.
Und ich eine pflegeleichtere Länge. Ja, ich habe lange überlegt, ob ich mich von den langen Haaren trenne. Aber wächst ja wieder und meine Haare wachsen eh schnell. Mit Baby sind sie aber leichter zu pflegen, da bei den langen Haaren waschen und trocknen immer ewig gebraucht hat.

Zum Abschluß wieder Bauchbilder. Schon mit den kürzeren Haaren. Und wie gefällt's euch? Wieder wachsen lassen? ;-)



Herzlichst, eure Mel

Ab zu
Creadienstag,
HOT,
Dienstagsdinge,
Sternenliebe,
Wir machen klar Schiff,
Upcycling,
Sew Mini,
Made4girls,
Made4Boys,
Crealopee,
Kiddikram und
Taschensammlung.


Kommentare:

  1. Alles gewaltig bei euch! Gewaltig schöner Treppenaufgang (ich weiß, darum geht´s hier gar nicht. Aber trotzdem!)
    Gewaltig schick genäht! Gewaltiger Bauch (meine Güte!). Und gewaltig nette Idee mit den Geschwistergeschenken. Sowas hab ich nicht gemacht. Nun ist es zu spät. Hmm..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den gewaltig netten Kommentar :-)!
      Lg Mel

      Löschen
  2. Tolle Tasche. Und deine Haare gefallen mir kurz auch sehr gut. Müssen nicht unbedingt länger sein. Das mit dem Geschenk habe ich auch gemacht. Allerdings habe ich damals noch nicht genäht. Für den Kleinen gab's ein Kuscheltier und für den Großen ein Fahrzeug von Lego.
    Liebe Grüße. Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns war es relativ ähnlich. Der neue Erdenbürger hatte dem Lottchen, damals noch eins, was mit aus dem Bauch gebracht. Da gab es irgendwie durch Zufall eine wunderschöne Kette von HABA. ;-)
    Ich finde deine Haarlänge steht dir eigentlich gerade sehr gut. Und Nino sieht toll aus!
    Alles Liebe und halt noch ein wenig durch mit deinem Kullerbauch!
    Pamela

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde deine Haarlänge klasse.
    Jetzt heißt es Endspurt bei euch ;o)
    Ich drücke dir ganz fest die Daumen!!!!
    Herzliche Grüße, Janet

    AntwortenLöschen
  5. Haare schön, Shirt schön, Geschenke schön. Alles schön.
    Alles Gute für die letzten Wochen.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  6. alte handtücher geben noch so viel her. waschlappen sind da eine gute idee. kann man immer brauchen. danke fürs teilen <3
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen

Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln!
Aber über einen lieben Kommentar freue ich mich auch!

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...